Drucken | Sitemap
Suchen

 MiG - Management im Gesundheitswesen
Praxis- und Qualitätsmanagement - Das MiG-Konzept

Qualitätsmanagement - Das MiG Konzeptt:

  • Ein Instrument zur modernen Führung ambulanter Einrichtungen im Gesundheitswesen - von der Analyse bis zur Zertifizierung
  • Hierbei sind unter ambulanten Einrichtungen nicht nur Praxen und Medizinische Versorgungszentren, sondern durchaus auch sektorübergreifende Maßnahmen zur Qualitätssicherung im Rahmen von Verträgen zwischen den unterschiedlichen Sektoren angedacht.

Kick off - der gemeinsame Auftakt:

  • wirtschaftliche Vorteile durch QM - geht das? Wir zeigen`s Ihnen!
  • gemeinsam schaffen wir für Sie und Ihre Mitarbeiter Freiräume
  • wir kommen zu Ihnen, diskutieren mit Ihnen und Ihrem Team über das bevorstehende Projekt
  • wir erklären Zusammenhänge und Notwendigkeiten
  • wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Konzept - zugeschnitten auf Ihre Einrichtung
  • wir überlegen mit Ihnen, wie dieses Projekt zu finanzieren und der Zeitaufwand zu organisieren ist

Das Angebot - ein individuelles Angebot wird erstellt:

  • wir erstellen nach den Maßgaben des Kick off - Meetings für Ihre Praxis ein individuelles Angebot
  • es enthält die genaue Vorgehensweise, notwendige und sinnvolle Seminare und Workshops, einen Zeitplan und die kalkulierten Kosten
  • hier legen wir fest, wie unsere Begleitung, unser Coaching abläuft
  • wir planen Zeitachse und Unterstützung hin zum internen Audit und fassen einen Termin für die Zertifizierung ins Auge

Der Auftrag - den Sie uns erteilen:

  • nach einem gründlichen Studium des Angebotes erteilen Sie uns den Auftrag, Ihre Praxis auf dem Weg ins Qualitätsmanagement zu begleiten
  • wir legen auf beiden Seiten Verantwortlichkeiten fest
  • wir verabreden Seminartermine, interne Besprechungen, Schulungen der Qualitätsmanagement-beauftragten (QMB), ... kurz - wir kümmern uns um Sie, damit Sie erfolgreich in eine qualitätsmanagement-orientierte Zukunft starten

Die Vorgehensweise - individuell und doch strukturiert:

  • Wir planen und begleiten Ihr QM individuell nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten
  • Wir bieten Ihnen eine vorgegebene Struktur an, wie sie vielfach sehr erfolgreich umgesetzt wurde (in Anlehnung an DIN ISO EN 9001-2000)
  • Derzeit sind folgende Module am Markt und mit Ihnen im Bezug auf die Umsetzung zu diskutieren: DIN EN ISO 9001,2000; QEP, EFQM, KTQ, uvm. 
  • Sie können diese nutzen, oder sich nur daran orientieren - bis hin zur Zertifizierung
  • wir zeigen Sie Ihnen im Folgenden das erfolgreiche Vorgehen vieler Ihrer Kollegen auf
  • bereits vorhandene QM-Module können als Grundlage genutzt werden

Das Konzept - vielfach bewährt, individuell wandelbar:
 
Step 1 - Praxisanalyse als Start ins Qualitätsmanagement

  • wir analysieren Ihre Praxisabläufe
  • geben wertvolle Tipps und Hilfestellungen, wie in dem einen oder anderen Bereich effizienter gearbeitet werden könnte
  • wir optimieren Abläufe und Strukturen
  • wir unterstützen in der Umsetzung von Optimierungspotentialen
  • wir schreiben diese Qualität nieder
  • wir schaffen Freiräume für Sie und ihre Mitarbeiter, auch, um das geplante QM professionell einzuführen

Step 2 - der Übergang ins Qualitätsmanagement:

  • der Übergang ins QM ist fließend
  • parrallel oder im Anschluss zu Step 1 schulen wir Sie in den vereinbarten Seminaren im Qualitätsmanagement (QM 1+2 sollten Sie auf jeden Fall belegen)
  • wir starten bereits im Rahmen des Praxismanagements damit, gut funktionierende Bereiche abzubilden, die ersten Tools des QM-Handbuches zu erstellen und sich ins QM einzuarbeiten.

Step 3 - die Begleitung im Qualitätsmanagement:

  • im Rahmen der nächsten 6-9 Monate begleiten wir Sie auf dem Weg in ein professionelles QM
  • wenn Sie dies möchten, bieten wir Ihnen in enger Abstimmung folgende Dienstleistungen an:
    • wir analysieren die geleisteten Schritte, zeigen Ihnen die nächsten Schritte auf
    • wir organisieren und moderieren Teamsitzungen
    • wir unterstützen die Praxisinhaber in der Erstellung von Zielformulierungen und Visionen
    • wir sind erster Ansprechpartner für die QMB
  • wir stehen Ihnen mit Rat und Tat (auch telefonisch) zur Seite

Step 4 - der Schritt zur Zertifizierung:

  • nachdem Sie sich so langsam zum QM - Profi entwickelt haben kommt das Audit, der Tag der Zertifizierung immer näher
  • wir bereiten Sie darauf vor
  • wir führen ein internes Audit durch, schulen Sie bei Bedarf, dies zukünftig selbständig durchführen zu können
  • die Form der Zertifizierung bestimmen alleine Sie - ob die Einzelpraxis oder in Gruppen (Matrixzertifizierung)
  • wir begleiten Sie am Tag der Zertifizierung

Der Zeitaufwand - Qualitätsarbeit kostet Zeit:

  • der Aufwand richtet sich nach den Vorkenntnissen, der vorgefundenen Struktur der Praxis, sowie deren Größe
  • insgesamt sollten Sie 6-9 Monate bis zur Zertifizierung einplanen
  • für jede Einrichtung sollten ein bis zwei QMB bestimmt werden.

Die Kosten - sind direkt proportional zur Qualität des Ergebnisses:

  • natürlich können Sie ein QM-Handbuch käuflich erwerben, sie können die auf Ihre Praxis umschreiben lassen und Sie werden wahrscheinlich sogar zertifiziert werden
  • der Sinn, QM zu leben, wird sich nur schwerlich realisieren lassen
  • die Erfahrung zeigt, dass diese Art des QM wie ein Fremdkörper in Ihrer Einrichtung steht, der weder zeitlich noch wirtschaftlich Vorteile für Sie und Ihr Team mit sich bringt
  • QM muss von Menschen für Menschen gelebt werden
  • Ihre Kunden werden hierüber entscheiden
  • Unsere einzelnen Steps können Sie wie folgt kalkulieren:
    • Step 1: Praxisanalyse 1-2 Arbeitstage
    • Step 2: Seminare, QM-Start 1-2 Arbeitstage
    • Step 3: QM - Begleitung 2-6 Arbeitstage
    • Step 4: Internes Audit 1 Arbeitstag

Referenzen:

  • Deutsche Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie
  • Zahnärzte am Potsdamer Platz
  • QM Handbuch für Orthopäden (im Vertrieb des BVO)
  • internistische Praxis Berlin Heiligensee

Kontaktadresse:
 
Bernd Wiesner
Management im Gesundheitswesen
Kaiser-Heinrich-Str. 7, 91353 Hausen
Tel.: 09191.6152340
Fax: 09191.6152342
 
E-Mail: info@migerlangen.de